Ein Schwanzwedeln sagt
mehr als 1000 Worte

Jeder, der einen Hund hat, weiß, dass Hunde bedingungslos helfen, trösten und kuscheln. Jeder weiß, wie schön es ist, von seinem Hund freudestrahlend begrüßt zu werden, sich in sein weiches Fell zu schmiegen und die tiefe Entspannung des Hundes zu spüren. Was aber nicht jeder weiß, ist, dass genau diese Dinge helfen zu heilen! Immer mehr Forschungen belegen, dass Hunde unser Leben nicht nur sozial bereichern, sondern gute Erfolge als begleitende Therapie- und Besuchshunde erzielen.

Bei körperlichen und seelischen Krankheiten können uns Therapiehunde auf unserem Weg unterstützend begleiten.

Die Magie des Moments, wenn die Augen der Patienten strahlend leuchten, weil die Hunde sie besuchen, ihnen mit absoluter Akzeptanz begegnen und ihnen bedingungslos Zuneigung schenken, ist ein unbeschreibliches Glück.

Wir kommen gerne auch zu Ihnen!